06.30
10

Und rein ins Abenteuer!

by Bernie ·

Nach einer langen Entscheidungsphase haben wir uns endlich entschieden selber zu Bauen und nichts Gebrauchtes zu kaufen. Auschlagebend hierfür waren maßgeblich die Faktoren Kosten und Energie. Denn um ein größeres, altes Haus auf einen modernen Energiestandard zu bringen, bedarf es mindestens genauso viel Geld wie für den Bau eines neuen Hauses. Bei einem neuen Haus hat man auch in der Regel für die nächsten zwanzig Jahre keine größeren Renovierungskosten zu erwarten.

Die Suche nach einem günstigen Baugrundstück hat ebenfalls sehr lange gedauert, da die Preise im süddeutschen Raum schon mal bei 500 €/m² liegen können. Letztendlich haben wir im Einheimischen Modell 313 m² erstanden auf dem (hoffentlich) bald ein tolles Reihenendhaus stehen wird.

Wir haben eigentlich geplannt im Mai mit dem Bau zu beginnen, allerdings hat die Bearbeitung unseres Kaufvertrages für das Grundstück etliche Wochen in Abspruch genommen. Unter anderem deswegen weil die Bearbeitungsphase auch auf die Pfinsgtferien fiehl und Ämter in dieser Zeit spärlicher besetzt sind als sonst. Wer einen strammen Plan für den Bau hat, sollte dies mit einberechnen. Anfang Juni gings endlich los!


Leave a Reply