02.25
13

Ordnung im Carport

by Bernie ·

Wie versprochen poste ich auch meine Einfälle und Lösungen im Hinblick auf die bestmögliche Ausnutzung des Stauraums im Schuppen des Carports. Da der Schuppen nicht allzu groß (ca. 2 auf 2,4 Meter) ist, ist eine optimale Nutzung unumgänglich.


Als erstes Projekt habe ich mir die Lagerung der Gartengeräte vorgenommen. Am Platz sparendsten ist es natürlich die Geräte (Schneeschaufel, Rechen etc.) an die Wand zu hängen. Dafür gibt es einzelne Hacken und Schienen mit Hacken, an die mehrere Geräte gehängt werden können. Mich interessierte nur eine Schiene, da ich alle Geräte auf einem Platz haben wollte. Auf dem Markt gibt es eine ganze Reihe von Schienensystemen aber leider kaum Testberichte, die die gängigsten Systeme miteinander vergleichen und bewerten. Gekauft habe ich mir deshalb drei verschiedene Gerätehalter von drei unterschiedlichen Herstellern. Letztendlich war die Entscheidung recht einfach, da nur ein System wirklich brauchbar war und die Geräte auch wirklich hängen blieben. Nämlich dieses hier. Das System von Bruns war zwar etwas teurer als die anderen aber die paar Euro mehr lohnen sich. Selbst eine schwere Schneeschaufel hielt fest im Hacken. Es gibt am Markt mit Sicherheit noch weitere hochwertige Schienensysteme, die ich hier nicht getestet habe.
Bruns Gerätehalter


Tags:

One Response to “Ordnung im Carport”

  1. Kennith W. Quinn Says:

    Rechnet man das Gerät aus dem Vertrag heraus ergibt sich also eine effektive Grundgebühr von 11,12€ pro Monat. Für das was der Vertrag bietet ist das schon sehr günstig. Trotzdem muss man sich überlegen, ob man mit den Inklusivleistungen auskommt. Wenn man häufig ins Festnetz oder in andere Mobilfunknetze telefoniert, wird die Sache mit 0,29€ / Minute recht schnell sehr teuer. Erreicht man jedoch alle Kontakte im Vodafone-Netz oder einem weiteren Netz, dann ist das Angebot sehr gut! Schade nur, dass man statt der Wunschnetz-Flat keine 100 Freiminuten wählen kann.

Leave a Reply