07.9
12

Stromverbrauch pro Jahr

by Bernie ·

Ebenfalls habe ich den Stromverbrauch/Jahr (Hausstrom) seit unserem Einzug kalkuliert. Demnach haben wir 2700 KWh verbraucht. Das ist nur geringfügig mehr als unser Verbrauch in der alten Wohnung obwohl wir dort viel weniger Haushaltsgeräte in Betrieb hatten. Das entspricht in etwa 620 € Stromkosten pro Jahr (ohne Grundgebühr). Der Verbrauch ist im Vergleich zu dem durchschnittlichen Verbrauch eines Vier-Personenhaushalts in unserer Region (3600 KWh) sehr niedrig.


Wie bereits in einem vorherigen Beitrag erwähnt haben wir ausschließlich, neue und effiziente Haushaltsgeräte (mindestens A) und mittlerweile alle Energiesparlampen gegen LEDs getauscht. Das ist natürlich nicht billig und es dauert bei den derzeitigen Strompreisen etliche Jahre bis sich das finanziell lohnt. Persönlich erwarte ich aber in nicht allzu langer Zeit massive Strompreiserhöhungen. Irgendwann muss deshalb auch eine Photovoltaik-Anlage her. Schon allein wegen der Höhe der Einspeisevergütung wäre es schlauer gewesen diese gleich von Anfang an in die Baukostenkalkulation mit einzubeziehen. Vielleicht hätten wir an anderer Stelle etwas sparen können (Im Nachhinein ist man aber immer schlauer).

 


2 Responses to “Stromverbrauch pro Jahr”

  1. Hanni Says:

    Hallo, ja im nachinein, da man aus den Fehlern lernt, meistens jedenfalls. Aber der Anfang zum Strom sparen ist doch gemacht! :-)

  2. comlar Says:

    Die Energieeinsparung von ESL auf LED ist aber eher marginal. Wir hatten diese Überlegungen auch angestellt, sie aber verworfen. Die 3 Watt Unterschied hole ich fast nicht mehr rein. Wenn eine ESL defekt ist, wird sie allerdings auf jeden Fall durch eine LED ersetzt.

Leave a Reply